Sponsoren

  • Wie viele Fans wären nach der aktuellen Saison bereit ihre Dauerkarte zu verlängern oder sich erstmals eine zu kaufen? Oder warten manche erstmal bis ein paar Namen bekannt gegeben werden was Neuzugänge etc. anbelangt? Gleiches gilt wohl für Sponsoren. In der Vergangenheit wurde so viel Vertrauen zerstört, dass es nicht einfach sein wird (aber möglich ist!) hier wieder auf breiter Front Kooperationen aufzubauen. Wer denkt die Altlasten aus der Dampfplauder-Ära seien allein mit dem Schuldenschnitt erledigt hat nicht verstanden welche Hypothek hier hinterlassen wurde!

  • Zum Thema DK, ich werde mir weiterhin eine holen, ich werde mir auch wieder ein Trikot und - vielleicht - auch wieder ein Playoff-Trikot holen, aber das tue ich, weil ich meinen EVL liebe, ich stehe zu meinem Verein und so geht es Gott sei Dank auch noch vielen weiteren. Es ist auch durchaus möglich, dass wenn man mit einer gut fonanzierten Mannschaft Erfolg hat, sich auch wieder potentielle Geldgeber melden. Ich war damals nach dem Schuldenschnitt einer der Ersten die geschrieben haben "jetzt Richtung Aufstieg" das war falsch, ich werde so lange es eben muss warten bis der EVL irgendwann den Wiederaufstieg schafft.


    Außerdem, wenn RO jetzt doch absteigt, wieso dann überhaupt DEL2 wollen?

  • Warum wieder DEL2 ? DIese Frage ist nicht dein Ernst oder? Wenn du noch viel länger (3+ Jahre) in der OL festhängst, kannst du dir deine Nachwuchsarbeit auch knicken..dann wechseln deine Talente im DNL Alter nach Straubing oder Ingolstadt.

  • Warum wieder DEL2 ? DIese Frage ist nicht dein Ernst oder? Wenn du noch viel länger (3+ Jahre) in der OL festhängst, kannst du dir deine Nachwuchsarbeit auch knicken..dann wechseln deine Talente im DNL Alter nach Straubing oder Ingolstadt.

    Man sollte eigentlich schon im Stande sein, Sarkasmus zu erkennen, wenn er einem um die Ohren fegt.

  • Eine DK kauf ich mir so oder so und wenns für die Bayernliga ist. Das gehört bei mir dazu und ist unabhänig vom Kader oder den Aussichten.


    Was die Sponsoren angeht, wären positive Meldungen das beste was passieren könnte. Jeder neue Sponsor ist ein Anreiz für potentielle Sponsoren mit/wieder einzusteigen.

    Bei den Sachen die man da so hintenrum von ehemaligen Sponsoren gehört hat, dürfte es aber ein ganz schönes Stück Arbeit werden das Vertrauen wieder herzustellen.

    Heimat ist da, wo die Dauerkarte ins Drehkreuz passt!

  • Und wieder 2 Jahre, dafür dass Herr Endraß ja sooo nutzlos ist, holt er fast ausschließlich mehrjährige Vertrage.

    Ohne rosarote Brillenträger gehts halt auch nicht. Aber lieber seh ich die Dinge kritischer als es wieder so aus geht als mit dem GröGaZ und seinem Helfer. Frag einfach mal in der Landshuter Wirtschaft nach. Die Namen Truntschka und Donbeck waren präsent. Den Namen Endrass kennt nun mal kein Mensch. Sorry, dass ich nicht positiver schreiben kann aber dann würde ich Halb- und/oder Unwahrheiten verbreiten und das mach ich nicht.

    Come on! :D

  • Ohne rosarote Brillenträger gehts halt auch nicht. Aber lieber seh ich die Dinge kritischer als es wieder so aus geht als mit dem GröGaZ und seinem Helfer. Frag einfach mal in der Landshuter Wirtschaft nach. Die Namen Truntschka und Donbeck waren präsent. Den Namen Endrass kennt nun mal kein Mensch. Sorry, dass ich nicht positiver schreiben kann aber dann würde ich Halb- und/oder Unwahrheiten verbreiten und das mach ich nicht.

    Er ist jetzt ein Jahr im Amt, Truntschka hatte lange Jahre Zeit seine Kontakte aufzubauen (die zugegeben wirklich gut waren bzw. sind!)

    Den Vergleich mit Donbeck spar ich mir lieber...

  • Ohne rosarote Brillenträger gehts halt auch nicht. Aber lieber seh ich die Dinge kritischer als es wieder so aus geht als mit dem GröGaZ und seinem Helfer. Frag einfach mal in der Landshuter Wirtschaft nach. Die Namen Truntschka und Donbeck waren präsent. Den Namen Endrass kennt nun mal kein Mensch. Sorry, dass ich nicht positiver schreiben kann aber dann würde ich Halb- und/oder Unwahrheiten verbreiten und das mach ich nicht.

    Er ist jetzt ein Jahr im Amt, Truntschka hatte lange Jahre Zeit seine Kontakte aufzubauen (die zugegeben wirklich gut waren bzw. sind!)

    Den Vergleich mit Donbeck spar ich mir lieber...

    guten Tag


    Man vergisst anscheinend sehr schnell :) ich Kann mich an Zeiten erinnern , da stand eben jener B.T. Sehr in der Kritik , weil er Probleme mit der Sponsoren Aquise hatte

    Denk nur an diese Aktion eBay beim Hauptsponsor

    Und jetzt ihn da zu hypen

    Er hatte halt das Glück dass ein Herr Imhoff dahinterstand und dann das Säckel aufmachte

    Aber wie schon gesagt: man vergisst schnell


    Gruß aus la

  • Was soll ich deiner Meinung vergessen haben. Ich hab nur gesagt, dass B.T. sehr bekannt war. Was er daraus gemacht steht auf einem anderen Papier. Nicht mehr und nicht weniger. Bitte mir nicht immer irgendwelche Aussagen in den Mund legen, die ich so schriftlich nicht getätigt habe. Danke!

    Come on! :D

  • sorry Zappateto, aber so einfach ist Sprache nicht. Du schreibst, dass er weniger bekannt ist und dass dies negativ ist ("sorry, dass ich nicht positiver schreiben kann").


    Ist mehr bekannt denn positiver? Hat man dem bekannten B.T. nicht permanent vorgeworfen, er würde durch seine, nennen wir es direkte und wenig diplomatische, Art Sponsoren vergraulen.


    Lasst doch den GF einfach mal machen ubd Ende der Saison 2017/18 ziehen wir ein Fazit auch seiner Arbeit.

  • Lasst doch den GF einfach mal machen ubd Ende der Saison 2017/18 ziehen wir ein Fazit auch seiner Arbeit.

    Der Mann ist jetzt fast ein Jahr da. Was heißt hier lasst ihn mal machen. Dass er Sponsoring nicht kann, hat er bewiesen. Da muss man sich ja nur mal bei den Sponsoren umhören. Das sind keine Halbwahrheiten oder sonst was, das ist einfach mal Fakt. Und da das der wesentliche Teil seiner Arbeit ist bzw. sein sollte, kann man die Gf Frage schon stellen.

  • Der Mann ist jetzt fast ein Jahr da. Was heißt hier lasst ihn mal machen. Dass er Sponsoring nicht kann, hat er bewiesen. Da muss man sich ja nur mal bei den Sponsoren umhören. Das sind keine Halbwahrheiten oder sonst was, das ist einfach mal Fakt. Und da das der wesentliche Teil seiner Arbeit ist bzw. sein sollte, kann man die Gf Frage schon stellen.

    Mehr gibt es da von meiner Seite auch nicht mehr zu sagen Preussenpower


    Wenn ein GF, der für Sponsorenakquise zuständig ist, nicht in seinem "Revier" bekannt ist, dann ist das für mich negativ. Landshut lebt nunmal von den mittelständischen Firmen die sponsorn.

    Come on! :D

    Einmal editiert, zuletzt von zappatero ()