Gerüchte 18/19

  • Ich möchte mal kurz was zum Baumi anmerken/fragen.

    Ich weis ja nicht ob das stimmt, aber er wollte doch nach der letzten Saison mit Hockey aufhören, oder?

    Wenn er das wirklich so geplant hat, wird der doch bis jetzt net wirklich Trainiert haben, oder? Und jetzt wird angeblich angeklopft ober er noch mal will. Deshalb sehe ich das schob etwas kritisch...

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Ich glaube nicht, dass nach Wochen der Funkstille und Völlerei bei Baumi jetzt erstmals Kontakt aufgenommen wurde.

    - Jeder der Herren Trainiert selbst nach der Karriere noch weil es ihre Art zu Leben ist mit der sie sich wohl fühlen

    - Bis auf ein paar Junge die echt Gas geben wird die Intensität des Sommertrainings in der Oberliga bei einem Semiprofi zu 95% nicht über dem liegen was ich oben beschrieben habe. Mit ein paar Ausnahmen (nach oben und unten)

  • An Lächerlichkeit wahrlich nicht mehr zu überbieten...

    guten Tag


    Dann wieder zur Normalität : angeblich ist ein (evtl. deutscher) Mittelstürmer verpflichtet


    Abstreiter wird mit Sicherheit ca. drei Monate fehlen


    Und angeblich befindet sich Herr E. in Russland, was auch immer das bedeuten mag


    Lg aus la

  • ein AL Center mit Chance auf deutschen Pass??? Das wäre ja die optimale Lösung!!

  • Justin Kelly 🤔🤣

    Gesucht - Gefunden - Gescort - Gewonnen :thumbup:


  • Könnte sich aus meiner Sicht um einen Center aus Osteuropa handeln.

  • Mit einem deutschen/eingedeutschten Center wär ja schon mal nicht nur eine große Baustelle geschlossen, sondern auch noch etwas Spielraum mit dem zweiten Ausländer, ggf. auch als Nr.1 Verteidiger wenn alle Stricke reißen, denn an eine Verlängerung Schadewaldts glaub ich nach all der Zeit nur noch mit dem letzen Fünkchen Hoffnung.

    Heimat ist da, wo die Dauerkarte ins Drehkreuz passt!

  • Mit einem deutschen/eingedeutschten Center wär ja schon mal nicht nur eine große Baustelle geschlossen, sondern auch noch etwas Spielraum mit dem zweiten Ausländer, ggf. auch als Nr.1 Verteidiger wenn alle Stricke reißen, denn an eine Verlängerung Schadewaldts glaub ich nach all der Zeit nur noch mit dem letzen Fünkchen Hoffnung.

    Sowas darfst du doch nicht sagen, der 2. AL ein VT, das ist hier im Forum ein Unwort!


    AL aus Osteuropa, der den DT Pass evtl bekommt

    https://www.eliteprospects.com/player/48122/lukas-miculka - war ja schonmal im Gespräch.

  • Wurde nicht dejdar mal gerüchtet

    Das würde doch passen :)

    Eher nicht, Dejdar ist schon deutscher -war ja lange genug in Bremerhafen;)- und nochdazu kein Center!


    Ob man sich mit einem Bayernligaspieler auf der First Line Center Position verstärkt im vgl zu Trew wage ich zu bezweifeln... ich bin nachwievor fest überzeugt, dass ein Nordamerikaner diese Position besetzen wird...

    Oh EVL, SO WUNDERSCHÖN!!!

  • Miculka hätte mich persönlich schon interessiert. Was der in Dorfen abzieht muss echt Fett sein. Klar weis aber niemand ob er es in der Oberliga auch bringt. Trotzdem wäre es interessant gewesen. Evtl. Try Out, aber eh egal wenn er in Dorfen bleibt.

    Ich hätte nichts gegen einen AL Defender, wenn er auch stark ist wie damals ein Kapstadt, oder Belanger (natürlich an OL angepasst)!

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Jetzt gibt's erstmal nen deutschen Verteidiger, über den vor ein paar Tagen schon mal gesprochen wurde.

    Auch ich bin abgesehen davon sicher, dass der Ausländer der Center für Reihe 1 wird.