• Bon mal gespannt wo es den Sicinski hin verschlägt. Sehr guter Mann. Wäre mein Wunschtrainer für nächste Saison gewesen


    EV Landshut Deutscher Meister 1970; 1983




    Straubing Tigers - DEL-Standort
    RB München - DEL-Standort


    Deggendorfer SC - DEL 2-Standort :pfeif:


  • Bon mal gespannt wo es den Sicinski hin verschlägt. Sehr guter Mann. Wäre mein Wunschtrainer für nächste Saison gewesen

    Guter Mann, ja. A.K. steht ihm da aber in nichts nach, im Gegenteil. Hätte der DSC letzte Saison eine ähnliche Verletztenmisere wie wir seit 1 1/2 Jahren wäre es mit dem Aufstieg bestimmt nichts geworden

  • Sicinski hat - egal wie das Spiel läuft - immer noch nen (taktischen) Ass im Ärmel. Der hat uns mit Peiting und Deg des öfteren ausgecoacht. Bei A.K. kommt da nicht wirklich viel an taktischer Rafinesse wenn es mal nicht so läuft. Hoffentlich landet er nicht bei den Ochsen...


    EV Landshut Deutscher Meister 1970; 1983




    Straubing Tigers - DEL-Standort
    RB München - DEL-Standort


    Deggendorfer SC - DEL 2-Standort :pfeif:


  • Sicinski hat - egal wie das Spiel läuft - immer noch nen (taktischen) Ass im Ärmel. Der hat uns mit Peiting und Deg des öfteren ausgecoacht.

    Davon hat man aber die letzten Wochen/Monate nicht viel gesehen. Er mag für die Oberliga ein sehr Guter sein, DEL2 war für ihn Neuland und man muß sagen, er ist gescheitert. Ich bin froh um A.K. und er kanns auch eine Liga höher

  • Davon hat man aber die letzten Wochen/Monate nicht viel gesehen. Er mag für die Oberliga ein sehr Guter sein, DEL2 war für ihn Neuland und man muß sagen, er ist gescheitert. Ich bin froh um A.K. und er kanns auch eine Liga höher

    Für den EVL 2018/2019 sollte es völlig egal sein ob A.K. es eine Liga höher kann oder nicht. Wir spielen seit geraumer Zeit OBERLIGA. Und OBERLIGA müssen wir können. Sicinski kann das. Und ja, auch A.K. ist mit Tölz aufgestiegen bzw. dann gewechselt. Aber dass er mit dem EVL aufsteigen kann muss er erst beweisen. Darum gehts und um nichts anderes! Bisher "spielt" er unter seinen Möglichkeiten. Der EVL gehört in die DEL2. Das "Werkzeug" dazu in Form von Zuschauereinnahmen und Sponsorengeldern haben wir.


    Ich hätte Sicinski gerne bei uns gesehen. Und das Argument mit den letzten Monaten in der DEL2 kannst Dir schenken. War von Anfang an klar dass er mit diesem Kader dort nichts holen wird. Gib dem die Möglichkeiten die wir finanziell in der Oberliga haben. Das hätte ich gerne gesehen!


    EV Landshut Deutscher Meister 1970; 1983




    Straubing Tigers - DEL-Standort
    RB München - DEL-Standort


    Deggendorfer SC - DEL 2-Standort :pfeif:


  • Die haben doch gerade Kofler einen 2-Jahres-Vertrag gegeben...

    Und die Fanbasis ist am durchdrehen bei (lass mich lügen) 8 Niederlagen aus den letzten 9 Spielen?! Wie lange denkst Du wird der noch hinter der Bande sitzen?


    EV Landshut Deutscher Meister 1970; 1983




    Straubing Tigers - DEL-Standort
    RB München - DEL-Standort


    Deggendorfer SC - DEL 2-Standort :pfeif:


    Einmal editiert, zuletzt von belanger#77 ()

  • Davon hat man aber die letzten Wochen/Monate nicht viel gesehen. Er mag für die Oberliga ein sehr Guter sein, DEL2 war für ihn Neuland und man muß sagen, er ist gescheitert. Ich bin froh um A.K. und er kanns auch eine Liga höher

    Schau Ma mal, ich finde diese Mannschaft ist nicht so schlecht das sie absteigen muss. Trotz aller Antipatie.???

    Ich verfolge das Wohl und Wehe unserer geografischen Nachbarn in ihrem neuen, gehobenen Betätigungsfeld (überwiegend ist es ja ein Wehe:)) recht gern im ESBG-Forum, vor Allem im Spiele-Thread.

    Was man am Öftesten liest: die sind einfach zu langsam. Zu langsam auf den Schlittschuhen, aber auch zu langsam im Kopf. Natürlich nicht alle Spieler, aber der Großteil der Truppe.

    Die läuferisch Stärksten waren sie ja in der Oberliga schon nicht, aber da hat es halt trotzdem noch gereicht. Das tut es jetzt eben nicht mehr.

    Da bin ich mal gespannt welcher Trainer sich das antun wird.


    Inwieweit Sicinski sich das Team nach seinen Wünschen zusammenstellen konnte wäre natürlich interessant. Eigentlich hat der für die Spielerauswahl immer ein gutes Händchen bewiesen, aber die DEL2 ist halt in vielerlei Hinsicht ein anderes Terrain. Und wenn dann solche vermeintlichen Topleute wie Brittain, Leinweber, Röthke oder Vavrusa dann doch nicht mehr als biederer Ligadurchschnitt sind wird´s schwer. Einzig Mr. Hüftsteif-Gibbons kommt zumindest punktetechnisch stark daher. Dafür steht er aber zusammen mit Leinweber und Röthke angeblich sehr, sehr oft und lang auf dem Eis.