Gerüchte 19/20

  • Man kann diese Statistik nicht 1:1 nehmen, schon klar, es sind ja immer 5 Spieler + Goalie auf dem Eis, die mal mehr mal weniger als Kollektiv Schuld sind an einem Gegentor. Da ich ihn aber nie habe spielen sehen, kann zumindest ich ihn nur anhand der Statistiken beurteilen. Ein paar Defender von Tölz letztes Jahr hatten noch um einiges schlechtere +/- Werte allerdings auch weniger Scorer-Punkte. Aber gut, dass andere hier über ihn etwas sagen können.

    Kein Thema, das war nicht schlecht gemeint:). Ich halte nur relativ wenig von +\- Stats, vor allem ohne Hintergründe. Aber klar, irgendwie versucht man sich eben ein Bild zu machen. Für mich ist bzw. wär er jedenfalls nicht „nur“ eine Bereicherung als offensiver Verteidiger, er steht defensiv auch gut seinen Mann.

  • Ein Alex Ehl hat nach 12 Spielen auch eine -8 stehen, es wird aber keiner behaupten, dass er ein schlechter Spieler ist.

    Unser bester übrigens ist der vielgescholtene Philĺip Messing mit +9.

  • Ergeben wird sich garantiert was, da gibt es viele DEL-Vereine mit deutschen oder Zwei-Flaggen-Kandidaten. Diskutiert wurde das mehrfach, so viel sei gesagt. Die Frage ist, ob man dann noch einmal zuschlagen kann oder möchte (materiell, wie auch auch mit Blick auf den Kader). Bei den AL sind wir jetzt wirklich bockstark besetzt, das sind weder offensichtlich Wundertüten, noch Schnäppchen, sondern mit das Beste, was zu bekommen ist. Das sollte klar sein. Stellt sich nur die Frage, ob ein Wehrs die Defensive alleine stabilisieren kann. Ich denke er wird da sicher viel Impact haben. Dafür ist er der richtige Typ. Vielleicht kommt sogar wieder ein 5. AL mit richtig Bock sehr gern zurück ins schöne Landshut und „just for fun“, was bei ihm hohe Professionalität bzw. eine Leader- und Vorbildsfunktion ist. Davon abgesehen. Mir persönlich wäre noch wohler mit einem zweiten neuen Verteidiger von nem DEL Verein zum Beispiel. Das geht auch nicht Richtung Wunschkonzert, an anderer Stelle hätte man dafür sparen und trotzdem einen starken Spieler bekommen können. Allerdings bin ich mit den Veränderungen schon im Großen und Ganzen positiv gestimmt, dass jetzt Platz 10 plus X und möglich ist und wir für alles gewappnet sind. Das war jetzt auch keine Kritik, viele Wege führen eben von Landshut nach Rom. Man wird sehen:).

    4 Mal editiert, zuletzt von ToLa78 ()

  • Um einen zusätzlichen Verteidiger mit deutschem Pass (der uns auch noch sportlich weiterbringen kann) sinnvoll finanzieren zu können müsste man wohl noch Jemanden aus dem aktuellen Kader abgeben können.

  • Was manche mit ihrer +\- Statistik Überinterpretation haben. A) nehmen wir mal uns, dann darf hier demnach keiner mehr über Messing schimpfen und Ehl sollte schnellsten nach Düsseldorf. Beides schrammt an der Realität vorbei, Messing wird zwar teilweise meiner Meinung schlechter gemacht, als er ist und Ehl mitnichten besser, Gollenbeck seh ich zum Beispiel stärker, aber die Statistik ist trotzdem in ihrer Aussage Quatsch. Genau so bei Wehrs. Er produzierte nicht nur in der EBEL jahrelang und DEL 2 vor kurzem bei schlechteren Teams sehr ordentlich. Bei schlechteren Teams zu spielen macht die +\- Statistik nicht besser, aber fragt lieber mal in Tölz nach, ob man ihn gerne gehalten hätte.


    Das war einer der besten DEL 2 Verteidiger, der sich vielleicht etwas verzockte und dessen Frau nicht in Tölz bleiben wollte bzw. ihn zur Rückkehr wohl drängte - letzteres kommt mir bekannt vor. Offensiv kann er jedenfalls sehr gut aufbauen, schießen, hat Zug bzw. skatet richtig ordentlich und steht hinten stark seinen Mann bzw. räumt ab. Er führt und hat ne ordentliche Präsenz, die wir dringend brauchen.


    Mehr Sorgen könnten seine Strafzeiten bereiten, da muss er sich mehr einstellen, dass hier kleinlich gepfiffen wird, aber davon abgesehen schadet es mal nicht um das Wissen, dass hier jemand ist mit ner kürzeren Zündschnur, der sich nicht alles gefallen lässt, seinen Goalie und Mitspieler schützt bzw. abräumt. Bei den Strafzeiten ist ja seine Production fast noch beeindruckender. Also ohne McFadden was nehmen zu wollen, Wehrs ist schon ne sehr starke und sichere Verpflichtung. Da gibt es nichts mit +\- zu relativieren. An ihm werden wir sehr viel Freude haben, da lass ich mich gern beim Wort nehmen.

  • Um einen zusätzlichen Verteidiger mit deutschem Pass (der uns auch noch sportlich weiterbringen kann) sinnvoll finanzieren zu können müsste man wohl noch Jemanden aus dem aktuellen Kader abgeben können.

    Es geht nicht nur ums finanzielle, darüber habe ich schon was geschrieben, was ich mir da anders vorgestellt hätte bei „Schnäppchen„, aber auch um die begrenzten Stellen an sich. Demnach könntest du da nicht unrecht haben. Wo auch das Problem liegen könnte. Denkbar ist aber beides, also das von mir angesprochene, aber auch, dass es noch Bewegung gibt. Einige interessante Namen waren schon im Gespräch in der Richtung, aber man muss halt auch gewisse Regularien einhalten und klar unsere AL haben allesamt Rang und Namen, sie haben zurecht ihren Preis und sind keine Schnäppchen.


    Das wäre auch verwunderlich naiv, sie haben sich das auch erarbeitet. Bei einem sah ich auch Alternativen, aber sei‘s drum, er ist stark. Dass es mit Wehrs noch klappte, freut mich. Jetzt schauen wir mal, was sich noch ergibt:). Schlecht aufgestellt sind wir sicher nicht mehr, um das große Ziel zu schaffen. Ich wäre mit Platz 10-9 sehr zufrieden. Jetzt hoffe ich nur noch, dass Czarniks Leiste durch beste Hände bald wieder stabil ist und gesundet, wobei wir da, wie erwähnt, bald noch einen interessanten Ersatz haben könnten, der jeden freuen dürfte.

    Einmal editiert, zuletzt von ToLa78 ()

  • Wenn die ihren besten Verteidiger der letzten Saison wiederhaben wollen, wir helfen ja gerne ;). Das wäre sicherlich eine Überlegung wert, dann wären Wege offener für interessante Optionen.