Vorbereitung: Bad Nauheim vs. EVL

  • Jetzt hat man an sich lang schön verteidigt, aber mit zwei Minuten Unkonzentriertheit bei etwas wenig Scheibenglück einen Dreierpack kassiert. Symptomatisch das 4-4, wo der von uns zu Fall gebrachte Spieler einen Schuss unhaltbar noch irgendwie abfälscht. So schnell kann es gehen nach 2,5 wirklich sehr starke Drittel.

  • Brutale Aktion von McFadden in Overtime, aber klasse gehalten. Na ja, der Lerneffekt zählt. Jetzt bitte noch im doppelten Powerplay zum hochverdienten Auswärtssieg kommen, das sieht selbst der Nauheimer Kommentar so. Auch, dass alle einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben, vorne, wie hinten.


    Na also, McFadden legt ab auf Czarnik zum 4-3:thumbup:. Das war doch nicht Trinkberger, wie behauptet :/!?

    Einmal editiert, zuletzt von ToLa78 ()

  • Megacool, dass man wirklich die Mannschaft mit der reiferen Spielanlage war.

    Schade, dass man es nicht klarer gewonnen hat; die Chancen hierfür wären da gewesen.

    Hilfreich wär auch gewesen, wenn der Torwart nicht eine Fangquote von 60% gehabt und mal einen gehalten hätte...

  • Optimale Generalprobe, genau so muss dieses Spiel für uns Enden.

    Was nehmen wir mit?

    -Starke zwei Drittel, Spielwitz.

    -Starkes ÜZ

    -Sieg

    Beide Mannschaften wurden daran erinnert das ein Spiel 60 min dauert, im positiven wie auch negativen Sinn.

    Das nicht immer die stärkere Mannschaft siegt, blieb uns erspart.😉✌️

    Von daher 👍 Generalprobe.

  • War 2 Drittel lang schön anzusehen. Defensiv ist man eng am Mann gewesen und hat dann mit viel Übersicht nach vorne gespielt. Umso ärgerlicher war dann das letzte Drittel (hat A. K. wohl auch so gesehen :))


    ++ die erste Reihe, (vor allem Czarnik)

    ist eine Augenweide

    ++ Defensivverhalten (2 Drittel lang)

    ++ Elia Ostwald

    + Bassler für sein erstes Spiel

    + Sedlar mit einigen guten Aktionen


    - im letzten Drittel völlig den Faden verloren

    - Hübl hatte heute nicht seinen besten Tag. Ihn sehe ich leider nicht als die erhoffte Bank im Tor.

    - Hinter Czarnik und Co. passiert nicht mehr viel. Da muß vor allem von Kumeliauskas, Schmidpeter und Ehl in der Saison wesentlich mehr kommen.


    Fazit: Wird Zeit, daß die Saison beginnt. Ich freue mich auf Dresden

  • Hab ich Euch zuviel versprochen bezügl. Czarnik und Pompei:attention::attention:

    Das nicht, aber da musste man kein Prophet sein;). Da lob ich eher die Einschätzung, wonach alle Kontis sehr stark sind. Generell die Neuzugänge, natürlich jeweils ihres Leistungspotenzials, das ist bei den beiden natürlich sehr hoch. Jetzt ärgern wir mal Dresden und vielleicht sind die beiden gegen euch ja noch mal extra motiviert 8o. ich wage mal die Prognose, dass Czarnik heuer Topscorer der Liga wird und McFadden unter den Top 5 der Verteidiger vom Output. Pompei dürfte auch ein Wort bei den Top 10 mitreden und Kumeliauskas ordentlich produzieren, wobei man schon sieht, dass er ein „team first“ Player wie Brandl ist und auch nach hinten stark mitarbeitet.

  • Das nicht, aber da musste man kein Prophet sein;). Da lob ich eher die Einschätzung, wonach alle Kontis sehr stark sind. Generell die Neuzugänge, natürlich jeweils ihres Leistungspotenzials, das ist bei den beiden natürlich sehr hoch. Jetzt ärgern wir mal Dresden und vielleicht sind die beiden gegen euch ja noch mal extra motiviert 8o. ich wage mal die Prognose, dass Czarnik heuer Topscorer der Liga wird und McFadden unter den Top 5 der Verteidiger vom Output. Pompei dürfte auch ein Wort bei den Top 10 mitreden und Kumeliauskas ordentlich produzieren, wobei man schon sieht, dass er ein „team first“ Player wie Brandl ist und auch nach hinten stark mitarbeitet.

    Guten Tag


    Vorsicht .... sonst lebst Du in einer anderen Welt und hast zu hohe Ansprüche 😊😊


    Gruß aus la

  • Guten Tag


    Vorsicht .... sonst lebst Du in einer anderen Welt und hast zu hohe Ansprüche 😊😊


    Gruß aus la

    Die Gefahr nimm ich gerne in Kauf;). Es hält sich ja noch in Grenzen mit dem Saisontipp Platz 10-7 ;). Wenn alles passt vielleicht etwas mehr, andere träumten ja aber angeblich sogar von der Meisterschaft :D. Das ist mir dann doch zu steil, genau so, wie von den ewigen Pessimisten, die ein zweites Deggendorf befürchten ^^.


    Ich höre mir ja gerne die Meinung von Neutralen an, die mehr Ahnung haben, als ich und das professionell machen bzw. auch die Vorbereitung verfolgt haben. Da hieß es durch die Bank sehr starke Kontis, allgemein gute Neuzugänge (übrigens auch Messing, Neumann und der teilweise schon ansatzweise gescholtene Hübl), passende Mannschaftzusammenstellung und richtig fähiger Trainer. Schön, dass die meine Einschätzung teilen, aber jetzt legen wir erst einmal los:). Ich tippe mal mit einem 4-2 Sieg in Dresden;).

    Einmal editiert, zuletzt von ToLa78 ()

  • Ich geh optimistisch in die Saison, da wir sehr starke Kontis haben. In der Tiefe sind etablierte 2 liga Teams besser aufgestellt, aber die ersten beiden Reihen brauchen sich vor niemand fürchten. Hoffe, das wir einigermaßen verletzungsfrei durch die Saison kommen, dann sollte auf jeden Fall der Abstieg in weite Ferne rücken. Nach oben hin bin ich für alles offen. Ein einstelliger Tabellenplatz ist für mich schon realistisch. Freu mich auf die Saison schon riesig