Nachwuchskooperation mit den Straubing Tigers

  • Herber Verlust mit Geitner, Dersch und evtl Pantkowski.

    Jetzt kriegst Baßler und den 16-Jährigen Weidner.


    Was ein Gewinn!!!

    Da will ich Vorteile sehen außer auf dem Kilometerstand des Vereinswagens am Ende des Jahres.... so ein Krampf.

  • Tja, das versteht wohl niemand. Es war ein toller Austausch mit Düsseldorf im letzten Jahr, warum man das nicht fortsetzt weiß Hr. Hantschke wohl nur sehr alleine......

    In meinen Augen eine grob fahrlässige Entscheidung.

    Einmal editiert, zuletzt von Stegie ()

  • Das ist wirklich das allerletzte!! :cursing:

    Wie kann man bitte eine solche Entscheidung treffen?! <X

    Düsseldorf hat doch letztes Jahr super geklappt? Warum verlängert man nicht mit der DEG?

    Wer nichts weiß wird alles glauben...

  • Ich meine ganz ehrlich:

    Ist R.H. bei der Baustellenbesichtigung irgendwie schlimm gefallen? Ein bedächtiger Mensch trifft doch so eine Entscheidung nicht!

    Du verlierst Ehl, Dersch, Geitner und vill auch Pantkowski, im DEG-Nachwuchs sind einige Talente dabei die du vielleicht auch hier und da kriegen kannst

    Und das schmeißt du weg


    Für was?

    Gläßl und Eder - zu alt

    Brunnhuber - fest in der DEL

    Und was kriegst? Nen 16-Jährigen Weidner und unseren letztjährigen 4. Reihe „Ich bin besser als ihr alle zusammen“-Spieler

    Straubinger U20 ist in der 4. Junioren Liga. DER VIERTEN!


    Ja gute Nacht!

  • Hoffe die Verträge sind noch nicht unterschrieben. Macht das sofort rückgängig!!! Habe 20 km nach Straubingen und 70 nach LA. Schaue fast jedes Spiel des EVL an und keines von den Anderen. Ich kann’s nicht fassen. Der oder die Verantwortlichen, bitte abdanken.

  • Und was kriegst? Nen 16-Jährigen Weidner und unseren letztjährigen 4. Reihe „Ich bin besser als ihr alle zusammen“-Spieler

    Auch ich bin über diese "Kooperation" alles andere als begeistert, ganz im Gegenteil.

    Damit die Leute trotzdem wissen, wer mit deinem ständigen "16 jährigen Weidner" gemeint ist: https://www.eliteprospects.com/player/381680/adrian-klein


    Absolut unverständlich für mich, vor allem da die Zusammenarbeit mit Düsseldorf letztes Jahr super funktioniert hat und man von dort auch Spieler bekommen hätte, die einem sportlich wirklich weiterhelfen.

  • Bei mir kommt da auch keine rechte Freude auf, aber man sollte doch bei aller Kritik zuerst nachfragen , wer die Zusammenarbeit mit Düsseldorf aufgelöst hat. Wenn die DEG war, ja dann muss man als EVL anderweitig schauen und Straubingen liegt nahe, auch wenns mir und Euch nicht gefällt. Hat allerdings der EVL aufgelöst , dann , naja , sehr böses Foul. 5 + Matchstrafe würd ich sagen.

  • Wahnsinn wann lernen die des beim EVL endlich dass des mit de Ruambauern no nie funktioniert hat und der EVL immer draufgezahlt hat. Mit der DEG war super.

    Aber SR da wäre jeder andere DEL Verein vom Austausch her besser gewesen. Vor allem die aus der näheren Umgebung. Sogar München hätte ich bevorzugt da wären wenigstens a paar Spieler die du bekommen hättest.

  • Kooperation mit die Saubinger Gäubodenbüffel. Na toll. Jetzt noch in der Oberliga mit Deppendorf kooperieren und schlimmer gehts nimmer!


    Sind die von allen guten Geistern verlassen? :cursing::cursing: Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte... <X<X


    Düsseldorf hat die Kooperation ihrerseits beendet, eine Fortführung war also nicht möglich und „von RH gekündigt“ ist nicht korrekt.

    Sorry Tom dann hätte es bestimmt andere gegeben mit denen man kooperieren hätte können als die Rübenbauern...