Wunschspieler 21/22

  • Die Statistiken von Pfleger in Liga 2 sind schon bockstark. Einen gebürtigen Deutschen, der dir 60 Punkte pro Saison garantiert, ist brutal schwer zu finden. Warum hat der in der DEL eigentlich nicht gezündet?

    Quot homines, tot sententiae

  • Die Statistiken von Pfleger in Liga 2 sind schon bockstark. Einen gebürtigen Deutschen, der dir 60 Punkte pro Saison garantiert, ist brutal schwer zu finden. Warum hat der in der DEL eigentlich nicht gezündet?

    Er hatte doch auch ordentliche Statistiken in der DEL, damals war er auch noch jünger.

    Manche Spieler haben halt so viel Hirn und ihnen ist der Spaß und die Rolle innerhalb der Mannschaft wichtiger.

    Ob er jetzt vom Verdienst weit von der DEL weg ist, was dort einer für Reihe 3-4 verdient, glaub ich jetzt auch nicht.

  • Die Statistiken von Pfleger in Liga 2 sind schon bockstark. Einen gebürtigen Deutschen, der dir 60 Punkte pro Saison garantiert, ist brutal schwer zu finden. Warum hat der in der DEL eigentlich nicht gezündet?

    Hätte in Straubing jemanden gebraucht, der ihm täglich "liebevoll" nen A...tritt verpasst.

    Vom Können her absolut in der ersten Liga anzusiedeln.
    Da spielen andere mit wesentlich weniger Talent erfolgreich DEL, aber die arbeiten auch wie die Schweine...


    Zudem genießt er halt auch das Leben... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Auhuber7 ()

  • ein Felix Schütz hätte wahrscheinlich auch um die 60 Punkte in Liga 2 gemacht. DEL ist für solche kreativ Spieler oft schwerer. Da zählt mehr das läuferische und körperliche. Wruck ja auch so ein Beispiel

  • Die Statistiken von Pfleger in Liga 2 sind schon bockstark. Einen gebürtigen Deutschen, der dir 60 Punkte pro Saison garantiert, ist brutal schwer zu finden. Warum hat der in der DEL eigentlich nicht gezündet?

    Pfleger war schlicht zu weich für DEL. Konnte sich körperlich nie richtig durchsetzen. Haben ihn jahrelang in Nürnberg gesehen. Man dachte immer "der Durchbruch kommt noch". Kam aber nicht. Der Schritt in die DEL2 war genau richtig für ihn.

  • Hätte in Straubing jemanden gebraucht, der ihm täglich "liebevoll" nen A...tritt verpasst.

    Vom Können her absolut in der ersten Liga anzusiedeln.
    Da spielen andere mit wesentlich weniger Talent erfolgreich DEL, aber die arbeiten auch wie die Schweine...


    Zudem genießt er halt auch das Leben... ;)

    hört sich ja fast so an, wie bei einem gewissen Peter Abstreiter seinerzeit.

    Ich wäre übrigens auch lieber Topscorer in der DEL 2, anstatt in einer vierten DEL Reihe zu spielen. Vom Verdienst her nimmt es sich wahrscheinlich nicht viel.

    Als der Andi Gawlik bei uns war, hatte er Angebote aus der DEL, DEL 2 und Oberliga. Zwischen diesen Angeboten lagen lediglich 300 Euro monatlich. Weiß ich zufällig quasi aus erster Hand.

    Quot homines, tot sententiae

  • So, wenn man schon im Abgesang der aktuellen Saison ist will ich auch mal meine Kadervorstellungen zum besten geben. :)

    Dazu, zuerst ein paar Gedanken, wie ich das ganze verstehe: wir sind aktuell rein nach dem Etat 13. bis 14. der Liga, mit anderen Worten: Letzter. Das wird sich hoffentlich nächstes Jahr ändern. Wir werden, was ich so höre engie hinter uns lassen können und dann etatmäßig voraussichtlich um die Plätze 10 rum spielen. Von dem hier kolportierten Platz 6 hab ich aber ehrlich gesagt noch nichts gehört.

    Daraus folgt, dass ich mal Spieler wie Pfleger und French aus meiner Kaderliste raus lasse. Wenn man nämlich O'Brien und Power halten kann würde das bedeuten, dass ein Verein außerhalb der Playoffs 4 der Top 10 Scorer der Liga hat. Das halte ich finanziell für ausgeschlossen. Außerdem wird insbesondere hinter Pfleger die ganze Liga her sein, kann mir nicht vorstellen, dass wir da mitbieten.

    Aber nun, genug gesagt, meine Vorstellung des Kaders nächstes Jahr:


    Sturm:

    Reihe 1: O'Brien / Hospelt / Power

    Ich gehe davon aus, dass beide Kanadier bleiben. Hier bräuchten wir dann optimalerweise einen deutschen Center. Hospelt fände ichda von den finanzierbaren ganz OK. Schütz wäre natürlich besser und der Wahnsinn sollte er sich entscheiden heimatnah spielen zu wollen. In dem Fall vergesse ich die Hospelt Idee ganz schnell :D


    Reihe 2: Forster / McNeely / Reiter

    Ich fände es recht schade, wenn man die alle AL Stellen im Sturm in die erste Reihe stecken würde. Da fände ich einen AL Center hier Besser. McNeely wäre meienr Ansicht nach einer, der mir da gefallen würde. Seine Qualitäten stehen außer Frage, nur ob er nach der Verletzung gut zurückkommen kann ist halt das große Fragezeichen. Andererseits könnte genau das seinen Preis in unsere Richtung drücken. Reiter wäre dabei halt ein schneller Wing mit Scoringtouch, würde gut passen.


    Reihe 3: Mühlbauer / Kruminsch / T Brandl

    Hier wäre dann der Platz für die Spieler, die dieses Jahr einfach für Reihe 2 zu wenig Offensivoutput haben. Mühlbauer halte ich hier für gesetzt. Bei den anderen kann man wild mit Hofi, M Brandl und den beiden genannten auffüllen. Ich würde die 2 hier gesetzten bevorzugen, Kruminsch hat das größte Potential, Tommy das beste Skating. Letztlich ist aber bei allen 4 nicht viel um.


    Reihe 4: F Bassler / Busch / Steck

    Busch hat eh Vertrag und ist schnell genug eine Youngsterreihe zu führen. Wer dann als 3. Förderspieler in Frage kommt kann ich dieses Jahr ehrlich gesagt nicht sagen, das müssen Leif und Daffner ausmachen. Hab deshalb mal Steck reingeschrieben, könnte aber auch jemand anderes sein.


    Abwehr:

    Reihe 1: Weihager / Kronthaler

    Reihe 2: Schwarz / Martens

    Reihe 3: Bohac / Dersch

    7. VT : Gabriel

    In der Abwehr gibts halt schlicht und ergreifend wenig freie Stellen. Die Deutschen haben alle Vertrag, bei Weihager siehts scheinbar auch nach Verbleib aus. Bleibt nur noch eine Stelle offen. Schwarz wäre da schon sehr gut. Geht aber wahrscheinlich nur, wenn Tölz in extreme finanzielle Schieflage rutscht.


    Tor: Pätzold / Eisenhut

    Ich sehe das mit Eisenhut als vernünftige Budget-Variante im Vergleich zu Schmidt mit der ich leben könnte. Schmidt wäre natürlich besser, nehme ich auch gerne :D .


    Abgänge:

    M Brandl: Könnte man aus meiner Sicht für Reihe 3 behalten, hat aber wohl das schlechteste Preis/Leistungsverhältnis, weil er wohl auch andere Angebote haben wird.

    Hofbauer: Für Hofi tuts mir leid, aber er hat aus meiner Sicht 2 große Probleme in der DEL 2. Er sit läuferisch echt grenzwertig und dazu extrem verletzungsanfällig. Aber auch er gehört zu denen, die man für Reihe 3 halten könnte.

    Laaksonen/Melanson: Fasse ich hier zusammen. Beides keine schlechten Spieler, werten beide aber für die AL Lizenz die 2. Reihe nicht ausreichend auf.

    Palka: Sry, das war dieses Jahr einfach zu schwach. Konnte seine dnl Statistiken nicht im Ansatz bestätigen.

    Sauer: Für sein Alter überraschend stabil Insgeamt aber zu wenig um es in Reihe 3 zu schaffen und in Reihe 4 drückt unser eigener Nachwuchs nach.

    Ettwein: Ich mag ihn und seine Art zu spielen. Aber mit der Vergangenheit mit Schulterverletzungen ist an Profieishockey kaum zu denken.

    Messing: Gegen die Scheibe ganz OK ist er spielerisch einfach zu limitiert. Sein großes Plus sind halt harte Checks, aber das alleine reicht nicht.

    Zimmermann: Würde ich gerne behalten, was man so hört wird das aber unwahrscheinlich. Wird sein Glück wohl eine Liga höher versuchen.

    Edit1: Hübl: Halte ich für keinen schlechten Torwart, aber als Backup zu teuer und alt.

    Edit2: Hufsky: Hat im Training keine Chance sich gegen die beiden anderen auch nur ansatzweise zu behaupten. Daher ist das im Endeffekt verschossenes Geld.


    Das wäre insgesamt eine Mannschaft mit der ich gut leben könnte. Ums Heimrecht spielt dieser Kader wahrscheinlich auch nicht mit, aber dafür fehlt uns aktuell auch einfach das Geld...

    Einmal editiert, zuletzt von RedWingsFan () aus folgendem Grund: Torhüter bei den Abgängen vergessen

  • RedWingsFan

    Finde deine Aufstellung ziemlich gut, zwei Position finde ich nicht gut besetzt bzw. würde ich gerne anders besetzt sehen:


    Center Reihe 2:
    McNeely ist ein mega geiler Spieler, hat aber die letzten Jahre zu viele Verletzungen erleiden und auskurieren müssen. Für einen Kader, der nicht zu den Topkadern der Liga gehören wird wäre mir das Risiko zu groß, dass er viele Spiele fehlt (hast du aber auch angemerkt).
    Ich denke, sollten O'Brien u. Power bleiben wird der drittel AL auch von den Newfoundland Growlers kommen, dann brauchen wir uns über McNeely keine Gedanken machen.

    Center Reihe 3: Ich würde hier einen Max Forster sehen und mir dafür in Reihe 2 noch einen gscheiden deutsch-AL erhoffen (Gron z.B.). Forster arbeitet immernoch nebenher, da wäre Reihe 3 Center eher ein Posten für ihn. Da wäre er in meinen Augen auch über dem Ligadurchschnitt ---> upgrade fürs Team.
    Kruminsch, so leid es mir bei seiner Leidensgeschichte tut, kann uns in keiner Weise helfen. Er ist zu langsam, körperlich zu schwach und kann somit sein Können an der Scheibe nicht mehr wirklich ausspielen. Das wird auch mit zunehmendem Alter eher schlechter als besser. Den bitte nicht verlängern


    Hat Bohac wirklich noch Vertrag?

    Für die Jungen in Reihe 4 hätte ich gerne Sebastian Stanik und Kevin Slezak aus Rosenheim geholt. Echt gute Spieler und um einiges besser als Bassler und Steck. Außerdem ist man dann auch ein bisschen flexibler sollte es Verletzungen geben. Vielleicht kann sich dann eine Slezak auch für eine höhere Reihe empfehlen, wie Tosto in Tölz.
    Einem Kevin Slezak traue ich durchaus einen ähnliche Rookie Saison in der DEL2 zu wie Ehl oder Schinko.

    Oh EVL, SO WUNDERSCHÖN!!!

  • @Redwings Fan,

    So ähnlich würde ich es mir auch wünschen....


    Reihe 2 aber bissal anders...

    Der AL in der Reihe 2, McNeely mhhhh. Is bissal Risky.

    Da bin ich bei @Justin Abdelkader

    Anstatt Reiter würde ich gerne Elsner in der Reihe 2 sehen.

    Reiter dann Reihe 3 für Th. Brandl....


    In der Verteidigung würde ich speziell im ersten Block schon noch ein Upgrade zu Krone wollen.

    Da es ja ein bisschen ein Wunschthread is würde ich da sofort Daschner nennen, bzw. einen ähnlichen Spieltypen.

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Das ist natürlich auch die Frage RedWingsFan .

    Dann würde ich z.B. einen Luis Schinko lieber sehen als Kruminsch. Den fand ich die Spiele gegen Frankfurt immer sehr gefährlich. Läuferisch kein schlechter und mit Reihe 4 sollte der auch nicht zufrieden sein ;)
    Hat in 31 Spielen in Reihe 3/4 7 G 10 A gemacht. Kein schlechter Wert für die hinteren Reihen. Zum Vergleich hat Kruminsch 4 G 3 A in 21 Spielen gemacht, spielte aber Reihe 3 oder Reihe 1 mit den Topscorern der Liga.

    Nicht zu vergessen:
    Kruminsch -8
    Schinko +6

    Ich bin ganz ehrlich, was der Kruminsch bisher geliefert hat ist eine Frechheit in jeder Hinsicht. Da lasse ich lieber einen jungen Spieler wie Schinko ran, der hat Entwicklungspotenzial und dem verzeiht man auch gerne mal einen Fehler oder eine Durststrecke.

    Zu David Elsner ... naja wir sind ja im Wunschspielerthread, aber wer die letzten Jahre 0,5 PPG in der DEL gemacht hat geht wohl in diesem Alter noch nicht nach Landshut. Heißt nicht, dass ich es nicht gut fände ^^

    Oh EVL, SO WUNDERSCHÖN!!!

  • Tor: Pätzold / Eisenhut

    Ich sehe das mit Eisenhut als vernünftige Budget-Variante im Vergleich zu Schmidt mit der ich leben könnte. Schmidt wäre natürlich besser, nehme ich auch gerne :D .

    Es wird auch noch ein 3. Goalie benötigt. Nur Pätzold/Eisenhut reicht da nicht. Vielleicht tut sich das Hufsky ja nochmal an.