Beiträge von E_Vau_eL

    Bohren die aktuell nach Öl am Stadion? 😀

    Könnte gleich ein neuer Teamname geboren werden, die LA OILERS 😂

    Vielleicht ganz interessant am Rande: https://www.eishockeynews.de/a…48-b881-6123cd245249.html

    ein Lob an die "Macher und Planer" des Umbau unseres Stadions, so dass wir nach dem Umbau auch die 8.000 Punkte erfüllen die für einen etwaigen DEL-Aufstieg nötig sind.

    Ich weiß, das Thema DEL-Aufstieg ist in LA in weiter Ferne, aber sollte eines Tages der Fall der Fälle eintreten, würde man nicht an der Stadion-Frage scheitern.


    Es ist ernüchternd, dass in Raufbeuren und Weisswasser, wo vor kurzem neue Arenen eingeweiht wurden, beim Umbau keinerlei Rücksicht auf die DEL-Vorgaben zum Stadion gemacht wurden. Jetzt hat man an diesen Standorten zwar ein neues Stadion, welche aber nicht die DEL Anforderungen genügen...für den Fall der Fälle dass eines der beiden Teams es schaffen würde Meister zu werden....

    Die Sitze sollten von Anfang an Grau werden. Wurde jedenfalls damals so bei der Stadionbegehung kommuniziert.

    was ja auch passt. Die Sitze in grau sind doch in Ordnung. Solange die Wellenbrecher nicht in Schweinchen-Rosa oder neongelb lackiert werden. Vielleicht kann man hier auf ein dunkles rot zurückgreifen als Lackfarbe, würde zur dezenten Farbgestaltung von anthrazit / grau passen....

    man könnte die Situation ja noch halbwegs Retten, wenn man ein die benötigten Stühle in rot kauft um ein "EVL" auf der Sitzplatzseite zu erstellen. Damit müssten nur wenige "graue" Stühle abbestellt bzw. umgetauscht werden und es wäre besser als nix. Rein Kostenseitig müsste sich das ganze mehr als in Grenzen halten...

    Guten Tag


    Jetzt wart doch einfach ab ... mich wundert es sowieso , dass du in diese missmutige Stimmung mancher Kritiker einsteigst


    Viel wichtiger ist doch erstmal , dass der EVL eine positive finanzielle Bilanz in der letzen Saison vorweisen wird und dass der EVL fristgerecht gute Unterlagen in Bezug auf Lizenz einreichen wird

    Das ist eine erfreuliche Nachricht, hätte nicht gedacht dass der EVL mitsamt der ganzen Nachverpflichtungen während der letzten Saison eine positive Bilanz vorlegen kann...

    Sollte die Webcam eines Tages wieder einmal ein aktuelles Bild übertragen, bin ich mir sicher dass wir die nahezu fertig errichtete Tribüne sehen werden ;)

    Ich finde Herr Hantschke macht bis jetzt beim Thema "Kader" einen vernünftigen Job, da noch niemand beim EVL abschätzen kann, wann und wie die neue Saison sich entwickelt, wie sich die Sponsoreneinnahmen etwaig verändern zur neuen Saison etc.


    Er versucht das Grundgerüst an dt. Spielern zu einem vernünftigen Preis zusammen zu bekommen....abhängig davon was dann übrig bleibt werden die AL Positionen verpflichtet.


    Vom Gedanken dass wir nächste Saison eine Übermannschaft sehen werden, die Platz 4-8 im Kreuz hat, werden wir uns verabschieden müssen. Ich denke die Orientierung wird mehr im Kampf um Platz 10 sein, mit hoffentlich realistischeren Chancen als letztes Jahr.

    Wenn aus dem Defensivverbund noch die Herren Hübl und Neumann zu einer Luftveränderung überredet werden könnten wär prima

    Servus beinander,


    aus der Kooperation jetzt dem Hr. Hantschke einen Strick drehen zu wollen ist etwas weit hergeholt, meiner Meinung nach.


    Aber man muss das schon kritisch hinterfragen, rein aus sportlicher Sicht hat der EVL mit der Kooperation mit Sicherheit keinen Vorteil erlangt. Man kann nur hoffen dass es sich finanziell für den EVL lohnt.


    Hier hätte man meiner Meinung nach eindeutig mehr Fingerspitzengefühl gebraucht, denn dass niemand "Hurra" schreit in LA, wenn man mit den Kätzchen aus Straubingen kooperiert war ja wirklich von vorne herein klar

    In Landshut wäre eine Kooperation mit nahezu jedem DEL Verein kein Problem ausser mit einem..... und was machen wir? Klar, eine Kooperation mit genau diesem "Top-Verein" der DEL


    Hier würde ich den Verantwortlichen mehr Fingerspitzengefühl wünschen, Nürnberg, Ingolstadt, Augsburg...wäre alles kein Ding. Aber Sraubingen ??? Geht halt mal gar ned <X

    Bekommen eigentlich die gelb-rostfarbenen Wellenbrecher auch eine neue Farbe (rot oder weiß) passend zur (Vereins)-Farbe der neuen Sitze?


    Wenn ja wäre jetzt ein guter Zeitpunkt bevor die neuen Sitze eingebaut werden...

    Webcam is super:rolleyes:

    ich denke der werte Cannibals fan wollte damit nur sagen, dass im Vergleich zum Bauabschnitt 1 wo die Webcam Übertragung super funktionierte, die derzeitige Übertragung der Webcam noch "Luft nach oben hat". Mir persönlich ist es egal ob die Webcam alle 10, 20 oder 30 Minuten ein Bild macht, aber wenn ich schon den Service der "Live-Übertragung" anbiete, dann hätte ich auch die Erwartungshaltung dass mir ein einigermaßen aktuelles Bild zur Verfügung gestellt wird und nicht eines von vor 2 Tagen...

    anscheinend gibt es aktuell wirklich nicht viel zu schreiben über Sportliche Aktivitäten, denn gefühlt steht jeden Tag mindestens ein halbseitiger Bericht über die Straubingen Tigers im Sportteil der LZ mit so wichtigen Infos wie Vertragsverlängerungen, Interview mit dem Trainer etc.


    Nicht falsch verstehen, dass ist mit Sicherheit interessant für den Straubinger Einzugsbereich, aber gewiss nicht für den geneigten Leser der Landshuter Zeitung...

    die Idee mit der Webcam fand ich schon bei der Erneuerung des Dachs sehr gut und hab auch öfter geguckt wie der Stand der Dinge ist.


    Vielleicht haben wir ja Glück und die Stadt hängt nochmals eine auf....

    gute Neuigkeiten was den Stadionumbau angeht.


    Laut Bericht in der heutigen LZ kann der Bauabschnitt 2 um 15 Tage eher begonnen werden als ursprünglich geplant, d.h. der Abbruch der Stehplatztribüne beginnt bereits am kommenden Montag den 30.03.


    Weitere Maßnahmen im Bauabschnitt 2 diesen Sommer:


    - Errichten der neuen Tribüne (Stehplatz mit Sitzplatz-Oberrang)

    - Verkleinerung der Breite der Eisfläche von 30m auf 28m

    - neue Flex-Bande

    - neue Sitze für die Sitztribüne auf der Westseite

    - Erneuerung der kompletten Kälteanlage


    Laut Info wird die Zuschauerkapazität nach Ende der Bauarbeiten für die kommende Saison (sofern Sie statt findet) ca. 2.900 Personen sein.

    Möglichkeiten gibt es viele....


    Man kann den großen Raum der mit dem Neubau der Stehplatztribüne mit Oberrang entsteht in mehrere kleine, separate VIP-Räume unterteilen, die dann Firmen exclusiv mieten können für eine Saison (ähnlich wie in der Allianz Arena).


    Und der bisherige VIP-Raum besteht weiterhin für alle anderen "VIP´s"...die sich eben keine exclusive Räumlichkeit im neuen Oberrang leisten wollen/können...